Petra von Stromberg Kunstlehrerin MTG Erlangen Kunstprojekte Rauminstallationen - Home

 

PETRA VON STROMBERG           KUNSTLEHRERIN            MARIE-THERESE-GYMNASIUM ERLANGEN
KUNSTPROJEKTE IM ÖFFENTLICHEN RAUM          RAUMINSTALLATIONEN

Offenes Atelier  2020 (Termin wird verschoben)

Gastkünstlerin: Doris Kabutke mit Aktreliefs aus Ton

Petra von Stromberg: Die Kykladen, Landschaftsmalerei in Acryl

 

 

aufziehendes Gewitter

surreal geformte Felsen am Strand von Kolimbythres, Insel Paros, Griechenland

zurückgelassene Puppe am Strand von Rafina
( Bildergröße 60 x 80 cm)

Offenes Atelier Mai 2019

Corinna Werner, Petra von Stromberg, Sabine Schuster

"Raukar" - Wächter Gotlands   Petra von Stromberg

Raukar sind surreal geformte Felsen an den Küsten Gotlands.
Sie bestehen ursprünglich aus Korallenriffen, die mit der Zeit durch Wind und

Wasser so abgeschliffen wurden, dass sie häufig auch an die skulpturalen Kopfformen
der Osterinseln errinnern...

                              

                       

"Heilige Berge-Mystische Orte" 2018
im Kunstmuseum Erlangen Loewenichsches Palais Nürnberger Str. 9
mit einer Beteiligung von drei Ölbildern aus  " Petra in Jordanien"

                                                  100 x 160 cm                                P.v.Stromberg

  GRAFFITI-SPRÜHAKTION

am "Tag der Deutschen Einheit",
3. Oktober 2017 auf dem "Platz der Einheit"/ Ohmplatz Erlangen
mit Schülern des MTG Erlangen (Petra von Stromberg),
Schülern des Angergymnasiums Jena Q12 (Marion Herrmann)
und jugendlichen Flüchtlingen
Auftraggeber: Peter Steger, Internationale Beziehungen Erlangen

       

  

weitere Fotos links unter Graffiti 3.10.2017

OFFEN AUF AEG

23. / 24. 2017 September 

Petra von Stromberg ist mit Islandbildern Gastkünstlerin im Atelier Sabine Schuster

 

 

Besucherzaehler

Zum Seitenanfang